MARTIN ROMINGER | On Tour 2010

Challenge Tour

Fred Olsen Challenge de España

Donnerstag 24. Juni bis Sonntag 27. Juni 2010

Tecina Golf - La Gomera, Canary Islands - Spain

Tecina Golf liegt im Süden der Insel von La Gomera, in der Nähe eines kleinen Fischerdorfes Namens Playa Santiago und direkt am Hotel Jardin Tecina. Der Platz nutzt alle Vorteile aus, die ihm seine privilegierte Lage bietet: angenehme Temperaturen das ganze Jahr über, Wind weht nur selten und ein eindrucksvoller Ausblick auf den Ozean und die nahe gelegene Insel Tenerife, mit dem majestätischen Teide im Hintergrund. Die Qualität des Materials und die Sorgfalt, mit der man sich hier den Details widmet, spiegeln sich in der ganzen Schönheit der über 6.000 m langen Golfstrecke wider. Achtzehn Löcher und ein überaus anspruchsvoller Par 71 garantieren ein unvergessliches Erlebnis auf einem aussergewöhnlichen Platz.

Das Grün bzw. der Spielbereich beträgt insgesamt 30 Hektar und der restliche Bereich besteht, neben den Wegen für die Wagen, aus Gartenanlagen mit einheimischen Pflanzen La Gomeras und der anderen kanarischen Inseln.  Der Platz in Lomada de Tecina befindet sich in einer bevorzugten Lage, nicht nur wegen seiner beindruckenden Aussicht auf den Atlantischen Ozean, die Insel Teneriffa und den Vulkan Teide, sondern auch, weil von dem Tee des Lochs 1 bis zum Green des Lochs 18 ein Höhenunterschied von 175 Metern mit 10 % Gefälle besteht, was einen großartigen Weitblick ermöglicht.

Tecina Golf →

6343/6937 · PAR 71 · 4 Runden

Fred Olsen Challenge de España Fred Olsen Challenge de España Tecina Golf La Gomera, Canary Islands Spain

Rangliste und Bericht

» Leaderboard

 

Ergebnisse

Runde 1: 71   PAR
Runde 2: 68   -3
Runde 3: 70   -1
Runde 4: 72   +1

Score: 281 / -3

Rang: 50

Cut geschafft

Statistik

Runde Score Fairway GIR Putts Drive
1 71 (PAR) 8 (57%) 12 (67%) 30(1.67) 280 
2 68 (-3) 11 (79%) 14 (78%) 32 (1.78) 274 
3 70 (-1) 9 (64%) 14 (78%) 30 (1.67) 285 
4 72 (+1) 9 (64%) 11 (61%) 30 (1.67) 280 

Legende Fairway: getroffende Fairways, GIR = Greens in regulation Putts = Anzahl Putts, Drive = Drivelänge

Scorecard

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 in 10 11 12 13 14 15 16 17 18 out  
 PAR 4 4 5 3 4 4 5 3 4 36 4 3 4 4 3 4 4 5 4 35 71  
 Meter 420 334 500 170 434 385 476 196 242 3157 363 160 391 383 213 378 431 459 408 3186 6343  
 1 4 4 5 3 5 4 4 3 4 36 5 3 4 4 3 5 3 4 4 35 71 PAR 
 2 3 4 5 4 4 4 4 4 3 35 4 3 3 4 3 4 4 4 4 33 68 -3 
 3 4 4 4 2 4 5 5 3 4 35 4 3 3 4 3 4 4 7 3 35 70 -1 
 4 4 4 4 3 4 4 5 3 3 34 4 3 5 4 3 5 4 6 4 38 72 +1 
Rang 50 Mit 281 Schläge -3 nach 4 Runden

Ergebnis gegen Par

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 in 10 11 12 13 14 15 16 17 18 out  
 PAR 4 4 5 3 4 4 5 3 4 36 4 3 4 4 3 4 4 5 4 35 71
 1 0 0 0 0 +1 +1 0 0 0   +1 +1 +1 +1 +1 +2 +1 0 0   0 
 2 -1 -1 -1 0 0 0 -1 0 -1   -1 -1 -2 -2 -2 -2 -2 -3 -3   -3 
 3 -3 -3 -4 -5 -5 -4 -4 -4 -4   -4 -4 -5 -5 -5 -5 -5 -3 -4   -4 
 4 -4 -4 -5 -5 -5 -5 -5 -5 -6   -6 -6 -5 -5 -5 -4 -4 -3 -3   -3 

Wetter während Turnier


Temp.
Wind
Regen
Sonne

Quelle: MeteoNews



Reaktionen

brother.......... let's go low tomorrow !!!
26. Juni 2010 - 22:06 - Caroline

Eine neue Reaktion schreiben

Ihren Namen

Ihre E-Mail Adresse


Sponsoren

Sponsoren und Supporter

Twitter Nachrichten

aktueller Blog

Der beste Start in eine Runde als Profi

Der beste Start in eine Runde als Profi

Es war ein schöner Sonntagmorgen, bei angenehmen 18 Grad und einer leichten Brise. Die Vorbereitung lief einwandfrei und so verlies ich die Driving Range mit einem guten Gefühl. Die ersten neun Löcher auf dem Cleydael Golf Club in der Nähe von Antwerpen, Belgien, sind definitiv die einfacheren und ich wusste, ein guter Start ist wichtig.

weiter lesen →

letzte Blogeinträge

Newsletter anmelden

Newsletter anmelden
jetzt anmelden →
Powered by Side by Side
Top